VM - BvB - Lernwerkstatt

Vorschaltmaßnahme - Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (VM-BvB)

 

Die Vorschaltmaßnahme - Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (VM-BvB) kann mit einem Gutschein, den die Agentur für Arbeit ausgibt, begonnen werden. Die Dauer der Maßnahme beträgt i. d. R. 12 Monate, der Beginn ist jederzeit möglich.

 

Ziel

Mit Hilfe der sogenannten Vorschaltmaßnahme – Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (VM-BvB) sollen Teilnehmer/innen auf eine BvB-Reha vorbereitet werden. Das Ziel ist, eine Vollzeitmaßnahme (acht Stunden pro Tag) zu bewältigen sowie die Belastbarkeit zu erhöhen. In den Bereichen der lernwerkstatt ist eine langsame Berufsorientierung möglich.

 

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene,

  • die einen Reha-Status haben,
  • die noch keine Vollzeitmaßnahme bewältigen,
  • die psychische Probleme haben,
  • die sozial benachteiligt sind.

 

Konzept

Das Konzept ermöglicht eine absolut individuelle Gestaltung der Maßnahme, die genau auf den Bedarf der Teilnehmer/innen ausgelegt werden kann. Inhalte der VM-BvB sind:

  • zu Beginn Beratung und Unterstützung
  • Start mit wenigen Stunden möglich
  • Hilfe bekommen bei Dingen, die noch nicht so gut klappen
  • Sammeln positiver Erfahrungen
  • Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit


In der Maßnahme steht die sozialpädagogische Unterstützung im Mittelpunkt, die psychische Stabilisierung wird gefördert. Bei der VM-BvB ist eine langsame Berufsorientierung möglich, hierfür stehen unsere 12 Berufsbereiche zur Verfügung.

 

VM Zertifikat
Bild Bauarbeiten

Anschrift

Im Gewerbepark A 35, 3. Obergeschoss
93059 Regensburg

 

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

                       
Christina Amerle

Sozialdienst 
Telefon: 09 41 4 64 57-44         
amerle@lernwerkstatt-regensburg.de

 

Vladislav Perkov
Sozialdienst
Telefon: 09 41 4 64 57-17
perkov@lernwerkstatt-regesnburg.de

 

Hier gibt es den Flyer zum Download.