Modul A

 

Die Maßnahme Modul A führen wir für die Jugendämter und Jobcenter durch. Es ist ein "besonderes Angebot" für Jugendliche und junge Erwachsene mit "besonderen Problemen". Die Dauer der Maßnahme beträgt i. d. R. 12 Monate.

 

Ziel

Das Ziel ist, für jede/n Teilnehmer/in ein individuelles Angebot zu gestalten, um

  • wieder eine geregelte Tagesstruktur zu bekommen,
  • maßnahmefähig zu werden,
  • sich beruflich zu orientieren,
  • nach Modul A eine passende Anschlussmaßnahme zu beginnen, z.B. Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, Ausbildung oder Arbeit.

Die Teilnehmer werden bei Eignung auf den Erwerb des Hauptschulabschlusses vorbereitet.

 

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren, die

  • beim Jugendamt oder beim Jobcenter gemeldet sind
  • Schulverweigerer, Schulabbrecher sind
  • eine Maßnahme oder Ausbildung abgebrochen haben
  • delinquent, sozial auffällig oder psychisch beeinträchtigt sind
  • einen schwierigen Migrationshintergrund haben

 

Konzept

Wir haben ein Konzept entwickelt, das sich individuell an den jungen Menschen orientiert. Wir möchten sie vor allem für ihr neues Ziel gewinnen. Dabei versuchen wir, möglichst ohne Sanktionen zu arbeiten. Für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen heißt das, erst einmal ankommen und die Lage besprechen. Wir

  • bieten eine enge persönliche Betreuung,
  • beginnen mit wenigen Arbeitsstunden,
  • helfen, vorhandene Stärken zu entdecken und zu fördern,
  • unterstützen dabei, positive Erfahrungen zu sammeln.

 

Im Arbeitsbereich von Modul A ermöglichen wir den jungen Menschen Erfolgserlebnisse. Sie erhalten Aufgaben, die sie gerne machen wollen. Wir führen sie behutsam und kontinuierlich an wichtige Arbeitstugenden heran. Wir bereiten den Übergang in Schule, BvB, Ausbildung und Beruf vor, begleiten die Jugendlichen und übernehmen auch die Nachbetreuung.

 

Bild Modul A

Anschrift

Im Gewerbepark A 41
93059 Regensburg

 

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

 

Sandra Helgath
Heilerziehungspflegerin
Telefon: 09 41 4 64 57-39
modula@lernwerkstatt-regensburg.de

 

Christoph Simbeck
Arbeitspädagoge
Telefon: 09 41 4 64 57-39
modula@lernwerkstatt-regensburg.de

 

Katrin Neger
Sozialpädagogin
Telefon: 09 41 4 64 57-39
 modula@lernwerkstatt-regensburg.de

 

Hier gibt es den Flyer zum Download.