Arbeit Inklusiv

 

Die Maßnahme Arbeit inklusiv wird im Auftrag der Agentur für Arbeit durchgeführt und kann mit einem Gutschein gestartet werden. Der Beginn ist jederzeit möglich.

 

Ziel

Das Ziel von Arbeit inklusiv ist es, durch Beratung, Qualifizierung und betriebliche Integration für jeden die (Arbeits)Stelle zu finden, die zu ihm passt.

 

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich grds. an alle Menschen mit Behinderung bzw. an von Behinderung bedrohte Menschen. Insbesondere an jeden...

  • Mensch mit Behinderung und Angehörige
  • der eine Arbeit oder Beschäftigung sucht
  • der Tätigkeiten aus einem Berufsfeld erlernen will

 

Konzept

Auf jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin wird individuell eingegangen. Zusammen mit dem/der Ansprechpartner/in der lernwerkstatt wird folgendes festgelegt:

  • die persönlichen Ziele bezüglich Arbeit und Beschäftigung
  • der individuelle Zeitplan, wann die Ziele erreicht werden sollen
  • der Unterstützungsbedarf

 

Arbeit inklusiv besteht aus zwei Unterstützungsbereichen:

  • Der Dienst zur betrieblichen Inklusion berät bei allen Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben, sucht einen geeigneten Arbeitsplatz im Betrieb, begleitet und unterstützt bei der Einarbeitung, arbeitet mit vielen Partnern zusammen und begleitet die gesamte Maßnahme
  • Im Bereich Orientierung und Qualifizierung erfolgt die gemeinsame Erarbeitung der Stärken und besonderen Fähigkeiten und die passgenaue Vorbereitung und Qualifizierung auf die Anforderungen eines konkreten Arbeitsplatzes. Für die Orientierung und Qualifizierung stehen unsere 12 Berufsbereiche zur Verfügung.

 

 

 

Anschrift

Im Gewerbepark A 35, 3. Obergeschoss
93059 Regensburg

 

Ihr Ansprechpartner

 

Thomas Kammerl
Sozialdienst
Telefon: 09 41 4 64 57-63
kammerl@lernwerkstatt-regensburg.de

 

Hier gibt es den Flyer zum Download.